Please go to the Menu section, create a menu and then select the newly created menu from the Theme Locations box from the left.
Lebenslust

Lebenslust

Deluxe-Gesichtsreinigung: VisaPure von Philips

Deluxe-Gesichtsreinigung: VisaPure von Philips

Nach der Küche erobern technischen Helferlein nun nach und nach auch das Badezimmer. Viele sind völlig unnötig, einige aber können wirklich etwas. So auch im Fall von Philips VisaPure. Bei diesem Beauty-Helfer ist der Name Programm. Denn hinter der Gesichtsreinigungsbürste steckt nicht nur ein cleverer Markenname, sondern ein echtes und sichtbares Ergebnis. Bei mir ist sie nun seit knapp vier Monaten im täglichen Einsatz und ich möchte euch von meinen Erfahrungen berichten.

Ein echter Hingucker im Bad

Zugegeben: In meiner kleinen Wellness-Oase standen schon zwei Philips Geräte: Eine Sonicare Schallzahnbürste (super Teil) und eine Sonicare AirFloss (ja, die für die Zahnzwischenräume – bestens bekannt aus dem leicht nervigen Werbespot mit Sylvie van der Vaart). Nun also etwas für saubere Poren. Leicht skeptisch ob des hohen Preises (140 Euro) waren meine Erwartungen sehr hoch. Produktdesign, Haptik und Funktionalität sind clean, intuitiv und komfortabel. Kein Kabelsalat, keine zig Kleinteile, kein Geschraube und keine Platzverschwenderei. In der Halterung, die gleichzeitig als Ladestation dient, steht die VisaPure aufrecht und verlängert die schlanke Formgebung. Die Kombination aus zartem hellblau und glänzendem Silber wirkt zudem sehr edel. Zurecht wurde die VisaPure mit dem renommierten iF design award ausgezeichnet.

Für jeden Zweck die passende Bürste

Philips VisaPure BürsteIm Lieferumfang enthalten ist die Bürste für normale Haut. Ich habe mir noch die für sensible Haut und die Peeling-Bürste bestellt. Für Haut, die schnell rot und gereizt reagiert, kann ich den normalen Aufsatz definitiv nicht empfehlen. Das Bürsten ist relativ kräftig. Ich verwende deshalb die seidig zarte rosa Bürste für empfindliche Haut. Bei ihr sind die einzelnen Borsten noch feiner und noch weicher – ein samtig weiches Gefühl. Den Peeling-Aufsatz benutze ich inzwischen immer weniger, da auch hier empfindliche Haut gereizt wird. Ich bin inzwischen auf Enzympeelings umgestiegen. Die Handhabung ist denkbar einfach. Die VisaPure läuft pro Knopfdruck für eine Minute. Jeweils nach 20 Sekunden stopt die Bürste für wenige Sekunden, dann wird die Gesichtszone (rechte und linke Gesichtshälfte, Stirn) gewechselt. Länger als eine Minute sollte die Reinigungsbürste nicht verwendet werden, da die Haut sonst zu stark gereizt wird.

Reinigung vs. Verunreinigung

Nun ist die VisaPure mit dem Aufsatz für empfindliche Haut schon seit knapp vier Monaten täglich im Einsatz. Jedoch nur abends, da zwei Mal täglich etwas zu viel für meine Haut wäre. In dieser Zeit musste ich die Gesichtsreinigungsbürste nur einmal aufladen. Philips empfiehlt, die Bürstenköpfe alle drei Monate auszutauschen. Mein Aufsatz ist nun schon etwas länger im Einsatz und das geht auch. Und ja – es gibt einen Hygiene-Aspekt. Wer die Borsten nach Benutzung nicht gründlich reinigt und trocknet, kann sich eine kleine Bakterienfarm züchten. Neben der täglichen Reinigung desinfiziere ich die Aufsätze deshalb einmal wöchentlich. Aber so langsam werde ich wohl doch einen neuen Aufsatz kaufen.

Beauty pur: Skeptik weicht Begeisterung

Kommen wir also zum Fazit. Meine anfängliche Skepsis war schon nach der ersten Anwendung gemindert. Die Haut ist unglaublich samt weich und fühlt sich porentief gereinigt an. Der Gesichtswasser-Test danach brachte den Beweis: alles sauber. In den darauf folgenden Tagen wich die Skeptik der Begeisterung. Kleine Entzündungen und Hautunreinheiten gehören der Vergangenheit an. Die Poren – insbesondere an der Stirn sind sehr viel kleiner geworden. Und auch sonst wirkt die Haut straffer und rosiger. Kurzum: Ich kann die VisaPure Gesichtsreinigungsbürste von Philips uneingeschränkt weiterempfehlen. Lebenslust 5 HerzenDer stattliche Preis mag zwar abschrecken, meiner Meinung nach ist sie aber jeden Cent wert. Deshalb von mir fünf von fünf Lebenslust-Herzen.

(Bilder: Philips)

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Kommentare

  1. […] Deluxe-Gesichtsreinigung: VisaPure von Philips […]

Lebenslust auf Instagram