Please go to the Menu section, create a menu and then select the newly created menu from the Theme Locations box from the left.
Lebenslust

Lebenslust

Der perfekte Ostergenuss: Kleine Köstlichkeiten mit Kaviar

Der perfekte Ostergenuss: Kleine Köstlichkeiten mit Kaviar

Ostern steht vor der Tür und dieses Mal soll es bei mir etwas Besonderes werden. Eine liebe Freundin brachte mich auf Kaviar. Eine tolle Idee! Das etwas andere Ei zu Ostern quasi… Damit das Ganze aber nicht zu sehr in Richtung haute cuisine geht, dachte ich mir, ich kombiniere das Exquisite mit dem Bodenständigen. Also ab in die Küche und ausprobiert. Das Ergebnis: Am Gründonnerstag gibt es Kerbelsuppe mit pochiertem Ei und Kaviar. Am Ostersonntag dann pochiertes Ei mit Kaviar (am Besten auf dem Osterbrot) sowie selbstgemachte Blinis mit Räucherlachs, Crème fraîche, getoppt mit Kaviar und Schnittlauch – der Klassiker.

Ostern Köstlichkeiten mit Kaviar

Der Klassiker: Blinis mit Räucherlachs, Crème fraîche und Kaviar

Da ich (noch) kein Kaviar-Experte bin, habe ich zu dem Kaviar gegriffen, den ich letzten Sommer im Alsterhaus getestet hatte: Caviar shot von Caviar House & Prunier. Eher mild und daher perfekt für Einsteiger. Die Blinis wollte ich eigentlich auch erst im Supermarkt kaufen, habe mich dann aber nach einer kleinen Rezept-Recherche fürs Selbermachen entschieden. Das ist wirklich super einfach. Hier kommt das Rezept (für ca. 20 Blinis):

Rezept für Blinis selbermachen

Ihr benötigt 150 g Buchweizenmehl, 150 g Weizenmehl, einen halben Würfel frische Hefe, 500ml Milch, 3 Eier und 2 EL Butter. Das Mehl mischen, die Milch leicht erwärmen (lauwarm) und die Hefe darin auflösen. Die Eier trennen und die 3 Eigelbe zusammen mit der flüssigen (aber nicht heißen!) Butter in die Hefemilch einrühren. Die Hefe-Butter-Eiermilch mit dem Mehl und etwas Salz zu einem dickflüssigen Teig verarbeiten und ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Das Eiweiß zu Eischnee aufschlagen und direkt vor dem Ausbraten der Blinis unter den Teig heben. Kleine Teigkleckse in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braten bis sie zartbraun sind. Fertig. Dann nur noch mit Lachs belegen, mit Crème fraîche bestreichen, den Kaviar daraufgeben und mit ein paar Schnittlauch-Spitzen garnieren. Schmeckt mit warmen Blinis besonders lecker!

Rezept für Blinis selbermachen

 

 

Gründonnerstag: Rezept für Kerbelsuppe mit pochiertem Ei und Kaviar

Perfekt für den Gründonnerstag: Kerbelsuppe. Dieses Ostern allerdings etwas aufgepeppt mit einem pochierten Ei und Kaviar. Auch dieses Rezept (für ca. 4 Portionen) ist super simpel und ruck zuck zubereitet. Dafür macht es aber echt etwas her. So geht’s:

Ostern Kerbelsuppe mit Kaviar200 g Schalotten, 200 g Petersilienwurzel und 300 g Kartoffeln (ich habe Drillinge verwendet) schälen. Die Schalotten fein würfen, Petersilienwurzel und Kartoffeln in ca. 5mm breite Streifen schneiden. Ca. 200 g Kerbel waschen und grob hacken. Ca. 50 g Butter im Topf erhitzen und die Schalotten darin glasig andünsten. Mit 100 ml Weißwein ablöschen und die Petersilienwurzel und die Kartoffeln dazugeben. Nach ca. 5 Minuten köcheln 750 ml Gemüsebrühe dazugeben und alles ca. 15 Minuten vor sich hin köcheln lassen. Im Anschluss das Gemüse in einen separaten Topf geben, den Kerbel, ca. 300 ml Milch und 200 ml von der Brühe aus dem anderen Topf dazugeben und alles gründlich durchmixen. Alternativ könnt ihr natürlich auch Sahne nehmen, ich dachte aber, Milch würde die ohnehin an Ostern gefährdete schlanke Linie etwas entlasten. Für das pochierte Ei Wasser mit etwas Essigessenz in einem Topf zum Kochen bringen, mit einem Löffel einen Strudel in der Mitte erzeugen und das Ei in den Strudel (nicht zu wild!) aufschlagen. Ca. 5-7 Minuten ganz leicht köcheln lassen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Das Ei in die Suppe geben und mit Kaviar garnieren. Bon Appètit!

Ostern Köstlichkeiten mit KaviarOstern poschiertes Ei mit Kaviar

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Friederike

Ich bin passionierte Reise-Bloggerin, lege Wert auf Fashion und Beauty, koche und backe sehr gerne oder genieße einfach nur die Sonne mit einem guten Hörbuch und einem Glas Wein. Genuss von allem ein bisschen. Und so soll auch Lebenslust sein. Denn das Schöne ist – zum Glück – nicht nur auf Fashion oder Reise beschränkt, sondern allgegenwärtig.

Lebenslust auf Instagram