Please go to the Menu section, create a menu and then select the newly created menu from the Theme Locations box from the left.
Lebenslust

Lebenslust

Auf den Hund gekommen: Stylisches für Dalmatiner-Dame Amy

Auf den Hund gekommen: Stylisches für Dalmatiner-Dame Amy

Schon seit fast 10 Jahren träume ich von einem Dalmatiner. Ich bin mit Hunden großgeworden, aber dem eigenen Hund stand immer etwas im Weg: die zu kleine Wohnung mitten in der Stadt, die Festanstellung, der falsche Partner, die Lust viel und weit weg zu reisen, und und und. Aber jetzt ist die Zeit reif, die Lebensumstände passen perfekt und dieser lang gehegte Traum wird endlich wahr: herzlich willkommen Dalmatinerhündin Amy ❤️

Dalmatiner Amy Design Hundeausstattung Cloud7

Seit Ende September bereichert die kleine Dame unser Leben und hat es ganz schön auf den Kopf gestellt. Sagen wir so: es ist alles etwas intensiver geworden. Sehr sehr anstrengend aber auch unwahrscheinlich schön. Amy ist von einer (Hobby-)Züchterin südlich von München, die ganz zauberhaft ist und unfassbar viel Liebe und Zeit in den ersten Wurf ihrer Hündin Daya investiert hat. Wer nach einer vertrauensvollen Dalmatiner-Züchterin sucht, einfach eine E-Mail an mich schreiben – ich stelle gerne den Kontakt her. Wir haben uns schon beim ersten Besuch in Amy verliebt und ich glaube dieses Bild sagt alles:

Dalmatiner Welpe Amy

Warum gerade ein Dalmatiner? Gar nicht so einfach zu sagen. Auf jeden Fall nicht wegen des Disney-Films, sondern im ersten Schritt vorallem wegen der grazilen Figur und der hübschen Optik. Wer sich dann mit der Rasse beschäftigt lernt schnell, dass Dalmatiner sehr liebevoll, anhänglich, verschmust, ausdauernd und familienfreundlich sind. Perfekt und genau das, was ich mir wünschte. Und bis jetzt passt Amy zu 100% auf die Beschreibung. Frech könnte man noch ergänzen, aber das haben vermutlich alle Hundewelpen an sich…. Apropos Welpe: Obwohl ich sehr viel Erfahrung mit Hunden habe, habe ich mich intensiv eingelesen. Kleine Literaturempfehlung: Welpen-Basics von GU. Ein toll gestaltetes Buch mit guten Tipps für Frischlinge und erfahrene Hundeeltern.

Dalmatiner Amy Design Welpen Basics

Design für den Hund: Gut investiert und super stylisch

Und dann kommt das, was besonders viel Spaß macht: die Hunde-Ausstattung. Für mich stand außer Frage, dass Hundebett und C0. nicht 0815 sein sollen, sondern mit Stil und Langlebigkeit überzeugen müssen. Schließlich sind Welpenzähne und der jugendliche Übermut nicht zu unterschätzen und ich hatte keine Lust, alle paar Wochen neues Spielzeug oder sogar Hundekörbchen zu kaufen. Zumal es im Zoofachgeschäft wirklich viel Gruseliges gibt. Eigentlich fast nur Gruseliges, um ehrlich zu sein. In der Zeitschrift „DOGS“ habe ich dann vom Label Cloud7 gelesen und war sofort verliebt in das Design: Schlicht, zeitlos, unaufdringlich und ästhetisch. Dazu noch aus hochwertigen Materialien in lokalen Manufakturen gefertigt. Hat mich überzeugt und passt perfekt zum Interior Design unserer neuen Wohnung und meines Büros.

Und ja, das alles hat seinen Preis. Aber wer bei Designer-Hundezubehör nur müde lächelt und sagt, man hätte zu viel Geld, der sollte einfach mal die vermeintlich günstigere 0815-Alternative hochrechen: Wer sich jedes Jahr ein neues Hundebett á 50 Euro kaufen muss, weil das alte schon beim Anblick auseinanderfällt, fährt nicht günstiger als derjenige, der von Anfang an in Qualität investiert. Ich würde sogar sagen: im Gegenteil (aber dazu fehlt mir aktuell noch die Langzeitbetrachtung). Das gilt für Hundebetten genauso wie für Spielzeug.

Dalmatiner Amy Design Hundeausstattung Cloud7

Unser Hundespielzeug aus Filz von Cloud7 ist seit 10 Wochen im Dauereinsatz, es wird daran gezerrt und gerissen. Die spitzen Welpenzähne sind gnadenlos. Und: es sieht immer noch super aus. Keine Naht ist gerissen, das Filz ist lediglich zerfusselt, aber nicht aufgeplatzt. Das Quietschie aus dem Zoofachgeschäft, das so süß aussah, dass ich einfach nicht widerstehen konnte, landete nach 2 Wochen Bespaßung in der Tonne. Kostete übrigens gerade mal 2 Euro weniger als der Bone Filz und Potatoe Filz von Cloud7 (12,90 Euro bzw. 14,90 Euro). Und Amy ist nach wie vor total vernarrt in die Teile…

Dalmatiner Amy Design Hundeausstattung Cloud7

Aber noch einmal kurz zurück zum Hundebett, bzw. den Hundebetten, denn wir haben vier davon im Einsatz und jedes hat seine Berechtigung. Im Wohnzimmer liegt das große Hundebett Siesta Teddy. Mit 10cm Höhe toll gepolstert, kuschelig weich und die perfekte Farbe, um den in die Wohnung gebrachten Dreck förmlich zu verschlucken.

Dalmatiner Amy Hundespielzeug Cloud7 Kona Cave

Im Schlafzimmer gibt’s dann Bettkuschelgefühl mit der sagenhaft kuscheligen Höhle von Kona Cave (Tipp: immer mal wieder super reduziert bei Westwing zu ergattern). Hier ein Bild von den ersten Tagen, als es noch im Wohnzimmer stand und Amy fast verschluckt hat:

Dalmatiner Amy Design Hundeausstattung Kona Cave

Im Büro wartet das Hundebett Sleepy Deluxe Tweed Rose (leider online aktuell nicht verfügbar, nur in grau und taupe) auf Amy. Der gepolsterte Rand eignet sich hervorragend als Stütze für den schweren, müden Hundekopf, der mich im Büro gerne voller Langeweilge mit strafendem Blick anguckt. Dann ist es wieder Zeit für eine Runde um den Block.

Dalmatiner Amy Design Hundeausstattung Cloud7

Und schließlich gibt’s im Auto das Reisebett Tweed Rose (leider online gerade nur in grau erhältlich) als kuschelige und wärmende Unterlage. Gleichzeitig kann ich es mit zwei Handgriffen in eine Tragetasche verwandeln und z. B. ins Restaurant mitnehmen und dort wieder ausbreiten. Sehr praktisch. Fun fact am Rande: wo liegt Amy am liebsten? Natürlich auf dem… Sofa. Jap, wir haben es versucht und anfangs unsere guten Vorsätze statthaft verteidigt. Und sind dann doch kläglich gescheitert. Nicht etwa weil Amy ihren Kopf durchgesetzt hat, sondern weil wir es einfach so kuschelig finden, mit dem Hund vorm Kamin zu entspannen… Aber das Bett ist tabu. Wirklich!

Dalmatiner Amy Design Hundeausstattung

— Werbung: Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Cloud7 —

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Friederike

Ich bin passionierte Reise-Bloggerin, lege Wert auf Fashion und Beauty, koche und backe sehr gerne oder genieße einfach nur die Sonne mit einem guten Hörbuch und einem Glas Wein. Genuss von allem ein bisschen. Und so soll auch Lebenslust sein. Denn das Schöne ist – zum Glück – nicht nur auf Fashion oder Reise beschränkt, sondern allgegenwärtig.

Lebenslust auf Instagram