Please go to the Menu section, create a menu and then select the newly created menu from the Theme Locations box from the left.
Lebenslust

Lebenslust

Blumenabos im Test: Teil 1 – Bloomy Days

Blumenabos im Test: Teil 1 – Bloomy Days

Blumen machen die eigenen vier Wände im Handumdrehen noch schöner. Nur blöd, dass man im Alltag zwar an Milch, Nagellack-Entferner oder Klopapier denkt, nicht aber an einen hübschen Strauß. Blumenabos versprechen Abhilfe. Regelmäßig frische Blumen – direkt bis zur Haustür geliefert. Das geht natürlich beim Blumenhändler um die Ecke oder  auch online. Verschiedene Anbieter für Blumenabos buhlen um die Gunst der Liebhaber. Ich nehme drei Anbieter genauer unter die Lupe und berichte hier auf Lebenslust über meine Erfahrungen. Heute: Das Blumenabo von Bloomy Days.

Blumenabo von Bloomy Days im Test

Bloomy Days Blumenabo - Der StraußDie Website von Bloomy Days macht gleich Lust auf mehr. Ein aufgeräumter Aufbau, intuitive Navigation und eine sehr hübsche Bildsprache erklärten wie das Blumenabo funktioniert. Der Kunde hat die Wahl zwischen einer wöchentlichen, zweiwöchentlichen oder monatlichen Lieferung – entweder zu Beginn der Woche oder zur Mitte der Woche. Die Überraschungssträuße gibt es für Tisch- oder Bodenvasen und kosten 19,90 Euro inkl. Versand. Die Bestellung dauert nur wenige Klicks. Bezahlt wird per Kreditkarte, PayPal oder Lastschrift.

Frische Blumen bis direkt vor die Haustür

Im Kundenkonto lässt sich die Frequenz und der Umfang des Blumenabos flexibel ändern. Auch die Kündigung und Pausierung (z. B. wegen Urlaubs) ist kinderleicht. Wer am Liefertag nicht zuhause ist – kein Problem. Am Vortag der Lieferung erhält man eine E-Mail von GLS mit dem Hinweis, eine Lieferoption festzulegen – beispielsweise das Abstellen des Straußes vor der Haustüre oder auf der Terrasse. Hat bei mir alles wunderbar geklappt. Als ich abends nach Hause kam, stand ein Päckhen aufrecht an meiner Wohnungstür. Die Blumen waren in zartes Papier eingewickelt und mit ausreichend Wasser versorgt.

Frische Blumen 10 Tage lang

Natürlich braucht der Strauß nachdem er aus dem Karton kommt etwas Aufmerksamkeit. Auf der beiliegenden Karte wird erklärt, was nun zu tun ist. Und ja: Auch bei mir sahen die Blumen die ersten Stunden etwas müde aus. Aber schon ab dem nächsten Morgen war der Strauß der Hingucker in meinem Wohnzimmer. Ich habe alle zwei Tage das Wasser gewechselt und die Stiele frisch angeschnitten. Bis zum 8. Tag wurde keine Blüte welk. Am 10. Tag fielen dann jedoch so viele Blütenblätter ab, dass ich den Strauß entsorgen musste. Aber: die nächste Lieferung des Blumenabos stand schon kurz bevor.

Blumenabo von Bloomy Days - Der Vergleich

 

Bloomy Days Blumenabo – Testurteil sehr gut

Fazit: Das Blumenabo von Bloomy Days ist sein Geld wert. Für 19,90 Euro erhält man einen sehr hübschen und langlebigen Strauß. Für minimalen Aufwand (Bestellung bzw. Abo-Verwaltung) steht nun jede zweite Woche eine neue Blütenüberraschung vor meiner Tür.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Kommentare

  1. […] geliefert werden. Doch wie schaut es in der Realität aus. Ich habe drei Blumenabos getestet. Im ersten Teil konnte das Blumenabo von Bloomy Days mit einer langen Blütenpracht überzeugen. Doch wie sieht das […]

Lebenslust auf Instagram