Please go to the Menu section, create a menu and then select the newly created menu from the Theme Locations box from the left.
Lebenslust

Lebenslust

10 Tipps für den perfekten Malediven-Urlaub

10 Tipps für den perfekten Malediven-Urlaub

Während der Frühsommer auf sich warten lässt, schwelge ich in Erinnerungen an die Malediven-Reise vor zwei Monaten. Wenn ich die Zeit und das Geld hätte, würde ich sofort wieder hinfliegen… Ich habe von euch auf Facebook und Instram viele Fragen zu meinen Empfehlungen bekommen und dachte mir nun, dass ich eine 10-Tipps-Liste für euch erstelle. Mit wertvollen Erfahrungen und Learnings, die ich während meines Malediven-Urlaubs gesammelt habe:

1) Auf die Malediven im Zwiebellook

Jenny und ich haben uns echt ewig Gedanken gemacht, was wir für den Flug anziehen sollen. Bei 5 Grad in München und 35 Grad auf den Malediven nicht die einfachste Entscheidung. Zwiebellook – klar. Aaaaber bedenkt auch, dass die Klamotten bequem sein müssen und vergesst nicht die Schuhe! Bei meiner ersten Reise auf die Malediven dachte ich mir noch „ach, bis zum Resort geht’s schon in Sneakern und langer Hose – ist ja nicht so lang“. Bitte macht diesen Fehler nicht! Sobald sich die Flugzeugtüren in Malé öffnen, fühlt ihr euch wie in der Sauna. Also am besten schon im Flugzeug, spätestens aber am Flughafen umziehen: T-Shirt, kurze Hose/Rock/Kleid und am besten Ballerinas. Flipflops solltet ihr erst auf der Insel tragen, weil der Transfer via Speedboat oder Wasserflugzeug doch eher festeres Schuhwerk erfordert.

Malediven Reisetipps Handgepäck

Ich hatte mich für ein kurzärmeliges Kleid entschieden, dazu eine feste Stütz-Strumpfhose (Trombose!) und eine Strickjacke mit Schal. Da zwickt nichts bei über 12 Std. Sitzen und man sieht trotzdem gut aus. Das Beste: Ballerinas gehen auch im Winter mit Strumpfhosen. Auf extra Schuhe im Handgepäck könnt ihr also verzichten. Ausziehen musste ich dann nur noch Strickjacke und Strumpfhose – in 1 Minute also von Winter auf Sommer gewechselt. Hat super funktioniert!

2) Ohrstöpsel fürs Malediven-Wasserflugzeug

Vor meinem erst Flug mit einem Wasserflugzeug hatte ich riesen Respekt. Ich habe im Vorfeld der Malediven-Reise an vieles gedacht, aber nicht an den krassen Lärm in einem Propellerflugzeug. Packt also bitte Ohrstöpsel ins Handgepäck. Hilft auch für den schnarchenden Sitznachbarn im Linienflieger auf die Malediven…

3) Erste Reihe Wasserflugzeug

Apropos Wasserflugzeug. Auch wenn Drängeln überhaupt nicht meine Art ist, aber probiert, dass ihr es nach ganz Vorne schafft im Wasserflugzeug. Denn von dort blickt ihr zusätzlich aus dem Cockpit-Fenster und das ist gerade beim Landeanflug ein gigantisches Erlebnis! Wie dieses kleine Video von unserem Landeanflug auf Malé beweist:

4) Zahnbürste ins Handgepäck

Egal ob Nacht- oder Tagflug auf die Malediven – nach 12 Std in der Luft wünscht man sich frischen Atem. Nutzt die Stop-Over-Zeit, um euch frischzumachen. Notfalls tuts auch das Mini-Waschbecken im Flieger. Und eine kleine Reisezahnbürste sprengt nun wirklich nicht das Handgepäck.

5) Sonnencreme mit LSF 30+

Ihr lacht genau einmal über den Satz „man kann auch unter Wolken verbrennen“. So wie ich. Macht es mir nicht nach und cremt euch auch bei komplett wolkenverhangenem Himmel mit mind. LSF 30 ein. Bei sonnigem Wetter wird LSF 50 fällig. Ernsthaft. Die Malediven befinden sich auf dem Äquator und da helfen auch Wolken nichts gegen die UV-Strahlung. Wäre doch ärgerlich, wenn ihr nach dem ersten Bikinitag nicht mehr in die Sonne könntet…Und vergesst den Scheitel nicht! Ein Sonnenbrand auf dem Scheitel ist echt nichts für schwache Nerven… Auch hier spreche ich aus Erfahrung. An Ohren, Spann und Ferse habe ich gedacht, aber an den Scheitel nicht. Ich hatte ja schließlich einen Dutt und damit keinen sichtbaren Scheitel – so meine Logik. Hilft aber auch nichts, wenn die Sonne senkrecht über dir steht. Cremt euch am besten schon am Flughafen MLE ein. Insbesondere dann, wenn ihr mit dem Schnellboot zum Resort gebracht werdet! Für den Transfer mit dem Wasserflugzeug ist ein kleiner Sonnencreme-Stick super praktisch (z. B. Sun Control Stick von Clarins).

Malediven Reisetipps Sonnencreme - Clarins

Natürlich tuts für wirksamen Sonnenschutz auch die Billig-Sonnencreme aus der Drogerie. Aber ich als großer Clarins-Fan habe mich für die hochwertigeren Inhaltsstoffe und damit auch für den höheren Preis entschieden. Auch ein bisschen, weil ich neugierig war, wie sich teurere Produkte im Vergleich zu 0815-Sonnencremes so schlagen. Ein bisschen bekloppt, ich weiß. Aber ehrlich – da gibt’s nen Unterschied für mich. Zum einen in der Textur der Sonnencreme, die nicht so kleblig fettend ist und zum anderen ganz deutlich im Geruch. Die Sonnenschutz-Produkte von Clarins duften soooo lecker nach Sommer. Insbesondere die After-Sun-Lotion hat genau meinem Duftgeschmack entsprochen (mit u.a. Sheabutter und Wassermelone). Jenny fand ihn allerdings nicht so Knaller. Ist also wieder mal eine individuelle Geschichte. Ich werde auch beim nächsten Sonnenbaden wieder auf Clarins zurückgreifen. Ich mag den Gedanken, meine Haut mit hochwertigen Inhaltsstoffen aus der Natur (z. B. Aloe Vera, Olive und Kiwi) zu pflegen.

6) Aqua-Tuchmaske gegen Sonnenbrand

Wenn wir schon bei Beauty-Produkten sind, darf auch die Aqua-Tuchmaske von Balea nicht unerwähnt bleiben als Tipp. Ich hatte sie durch Zufall im dm entdeckt und da ich eh mal Fliesmasken ausprobieren wollte, landete sie im Gepäck für die Malediven. Wiegt ja nichts… Und sie war DAS Wundermittel bei meinem ersten Sonnenbrand – wie oben erwähnt unter Wolken… Aber auch ohne Sonnenbrand ist sie so herrlich erfrischen nach einem intensiven Sonnentag. Man sieht zwar nicht gerade sexy aus mit dem weißen Flies im Gesicht, aber ich kann euch sagen – ihr fühlt euch so frisch und schön wie Kleopatra.

Malediven Reisetipps Aqua-Tuchmaske von dm

7) Flug mit Emirates über Dubai

Bei der Flugbuchung ist ein Stop über Dubai sehr zu empfehlen. Zum einen teilt er die Reise in zwei etwa gleichlange Reise-Etappen (von München aus). Zum anderen ist der Flughafen von Dubai echt ein Erlebnis. Wir hatten 3 Stunden Aufenthalt und überhaupt gar kein Problem, diese Zeit zu füllen 🙂 Der Flug mit Emirates war auch ein unvergessliches Erlebnis. Von München nach Dubai fliegt ihr mit dem A380. Ein respekteinflößender Megavogel. Emirates ist nicht umsonst eine der besten Fluglinien der Welt. Der Service und die Ausstattung der Flugzeuge ist in der Tat königlich. Auch in der Eco. In der Business erlebt ihr dann den puren Luxus über den Wolken. Mit Champagner an der Bar. In 10.000 Metern Höhe. Ohne Wort.

Malediven Reisetipps Emirates

8) Durchhalten gegen den Jetlag

Die Zeitverschiebung auf den Malediven beträgt 4 bzw. 5 Stunden (Island-Time). Wir sind um 7 Uhr morgens auf Malé gelandet. Für den Biorythmus war es also 3 Uhr nachts. Widersetzt euch dem Drang, angekommen auf der Insel ein kleines Mittagsschläfchen einzulegen. Das killt euren Schlafrythmus dann nämlich komplett. Haltet durch und nehmt sofort die Ortszeit an. Das ist zwar dann ein anstrengender erster Urlaubstag, aber dafür hängt ihr nicht tagelang im Jetlag. Trotz extremer Müdigkeit bin ich in der ersten Nacht plötzlich klingelwach aufgewacht. Geholfen hat dann nur noch eine leichte Schlaftablette. Und dann war Ruhe. Den ganzen restlichen Urlaub war ich perfekt in der Ortszeit. Von Jetlag keine Spur. Wer nachts schläft hat tagsüber mehr Zeit für Pool und Meer.

Malediven Reisetipps Jetlag

9) Wechsel-Unterwäsche ins Malediven-Handgepäck

Das meine ich wirklich ernst! Ich gehe nicht ins Detail, denn ihr wisst sicherlich genau wie ich, was es heißt, 12 Std. und mehr zu sitzen und ggf. zu schwitzen. Gerade bei einem Zwischenstop ist es herrlich, sich frischmachen zu können. Was frische Unterwäsche für ein Wellness-Gefühl auslösen kann. Probiert es auch und ihr wisst, wovon ich spreche 🙂

10) Stop-Over-Zeit nutzen um zu duschen

Was mich zum nächsten Tipp führt: Wenn ihr etwas Aufenthaltzeit am Zwischenstop habt, nutzt die Zeit für eine Dusche! In Dubai können auch Eco-Flieger die Business Lounge gegen Eintritt nutzen und dort findet ihr herrlich große Duschen mit allem, was ihr benötigt. Das Duschen dort war so befriedigend und erfrischend! Googelt günstige Lounge-Angebote und nutzt die Stop-Over-Zeit lieber zum Duschen anstatt zu Shoppen.

Malediven Reisetipps Malediven Reisetipps

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone

Friederike

Ich bin passionierte Reise-Bloggerin, lege Wert auf Fashion und Beauty, koche und backe sehr gerne oder genieße einfach nur die Sonne mit einem guten Hörbuch und einem Glas Wein. Genuss von allem ein bisschen. Und so soll auch Lebenslust sein. Denn das Schöne ist – zum Glück – nicht nur auf Fashion oder Reise beschränkt, sondern allgegenwärtig.

Lebenslust auf Instagram